Präventionskurse

Unsere Präventionskurse bieten wir als Blockkurse an, jeweils 10 Einheiten à 60 Minuten.

Terminänderungen sind vorbehalten.

Melden Sie sich hier für einen unserer Präventionskurse an.

Rückenschule

Die neue Rückenschule ist eine Bewegungs- und Körpererfahrungsschule.

Die Teilnehmer erlernen physiologisch ausbalancierte Bewegungsmuster für das Stehen, Sitzen, Liegen, Heben, Tragen usw., es gibt in dem Sinne kein richtig oder falsch.

Im Kurs werden Übungen erarbeitet um diese Bewegungsmuster zu erreichen. Dazu gehören Dehnungs-, Koordinations-, Gleichgewichts-, Kräftigungselemente.

10 Einheiten á 60 Minuten: 120,00 Euro

Rückentraining

Das Rückentraining soll besonders beanspruchte Muskelgruppen entlasten und damit nicht vermeidbare einseitige Körperbelastungen mindern. In den Übungssequenzen werden unterforderte Muskeln trainiert.

Wir erarbeiten mit Ihnen Handlungsstrategien, um positive Haltungs- und Bewegungsbilder zu erleben.

10 Einheiten á 60 Minuten: 110,00 Euro

Senioren-Fit

Sie erlernen und üben mehrere effektive Techniken, die Ihre Ausdauer, Kraft und Koordination verbessern. Ihre Rücken- sowie Schultermuskulatur wird aktiviert, Übungen zur Sturzprohylaxe integriert. Sie erweitern so Ihr Bewegungsrepertoire und können später die Übungen Ihrem individuellen Ziel nach einsetzen.

Die Kursinhalte werden durch spezielle Koordinations- und Dehnungsübungen zu einem rundum stimmigen Bewegungsvergnügen in der Gruppe abgerundet.

10 Einheiten á 60 Minuten: 99,00 Euro

PILATES

Sanft, aber wirkungsvoll – PILATES ist Trainingsmethode für den Körper und auch den Geist. Hier werden einzelne Muskeln oder Muskelpartien ganz gezielt aktiviert, entspannt oder gedehnt. Es zählt die Qualität der PILATES-Übungen, nicht die Quantität. Die Atmung wird mit den Bewegungen koordiniert.

Ihrer Körpermitte gilt besonderes Augenmerk bei den PILATES Übungen. Das Training der Tiefenmuskulatur im Becken und in der Taille verbessert Ihre  Beweglichkeit, stärkt und strafft.

10 Einheiten á 60 Minuten: 120,00 Euro

FaszienFit – Alles ist miteinander verbunden

Wie und was beeinflusst unser Fasziengewebe positiv oder negativ? Mit dem Präventionskonzept „FaszienFit“ fördern Sie Ihre Körperwahrnehmung und das Verständnis von ganzheitlichen Bewegungen im Training sowie im Alltag. Sie erlernen den korrekten Umgang mit Faszien-Tools für eine Selbstbehandlung, gezielte Kräftigung von Muskeln und faszial fokussierte Beweglichkeitsübungen auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Mit Hilfe ausgewählter Techniken, aufeinander aufbauenden Kurseinheiten und umfangreichen Teilnehmer-Unterlagen werden Sie befähigt, gezielt an der Gesunderhaltung Ihrer Faszien zu arbeiten.

10 Einheiten á 60 Minuten: 120,00 Euro

(Änderungen im Kursplan vorbehalten)

Montag/Dienstag

z.Z. keine Angebote

Mittwoch

PILATES

19.15 - 20.15 Uhr

Blockkurs 09.10.-11.12.2019

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Donnerstag

FaszienFit - fasziales Krafttraining

17.00 - 18.00 Uhr

Blockkurs 12.09.-28.11.2019

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Rückenschule

18.30 - 19.30 Uhr

Blockkurs
12.09.-28.11.2019

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Rückenschule

20.00 - 21.00 Uhr

Blockkurs
12.09.-28.11.2019

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Freitag

Senioren-Fit

9.00 - 10.00 Uhr

Blockkurs
06.09.-29.11.2019

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Reha-Sport

In Kooperation mit dem SV Jena Zwätzen e.V., Abteilung Reha- und Gesundheitssport bieten wir Ihnen verschiedene Sport Gruppen an.

Was ist Reha-Sport?

Reha-Sport ist ein individuell abgestimmtes, dosiertes Bewegungsangebot zur Linderung chronischer oder verletzungsbedingter Beschwerden in der Gruppe. Dazu setzen wir unsere langjährige Erfahrung in der medizinischen Trainingstherapie (gezieltes Muskeltraining verletzter Strukturen), Tiefenstabilisation, Rückenschule (Informationsvermittlung) und Entspannungstechniken ein. Neben dem angeleiteten Gruppentraining ist die Schärfung der Selbstwahrnehmung und Eigenkompetenz ein wesentliches Anliegen unseres Angebotes.

Wer bekommt Reha-Sport?

Menschen mit chronischen Beschwerden, nach Unfällen, Verletzungen oder Operationen sowie Menschen mit Behinderungen.

Wer verschreibt und genehmigt Reha-Sport?

Ihr Hausarzt oder Facharzt (z.B. Orthopäde, Rheumatologe …) stellt den Antrag auf 50 Übungseinheiten mit einer Gültigkeit von 18 Monaten aus. Mit diesem Antrag kontaktieren Sie uns für ein individuelles Beratungsgespräch und holen anschließend die Genehmigung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ein.

Wie erfolgt bei uns die Durchführung der Kurse?

Sie absolvieren 60 Minuten Training mit Kleingeräten in Gruppen mit max. 15 Teilnehmern unter Anleitung von erfahrenen und lizenzierten Sporttherapeuten.

Voraussetzungen für die Anmeldung bei uns:

Sie benötigen einen Reha-Sportantrag von Ihrem Arzt.

Alternativ oder nach Absolvierung der 50 Übungseinheiten können Sie auch OHNE Reha-Sportantrag unser Angebot nutzen. Wir bieten Ihnen Gesundheitssport mit adäquaten Inhalten wie beim Rehasport. Hierzu ist die Mitgliedschaft im Verein (20 Euro/Monat) Voraussetzung.

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gern, bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Unsere Sprechzeiten für den Reha-Sport sind:

Montag und Mittwoch von 10.30 – 15.30 Uhr

Telefon: 03641 6390963

Montag

Reha-Sport

9.00 - 10.00 Uhr

Reha-Sport

10.15 - 11.15 Uhr

Reha-Sport

11.30 - 12.30 Uhr

Reha-Sport

14.15 - 15.15 Uhr

Reha-Sport

15.30 - 16.30 Uhr

Reha-Sport

17.00 - 18.00 Uhr

Reha-Sport

18.15 - 19.15 Uhr

Dienstag

z.Z. keine Angebote

Mittwoch

Reha-Sport

9.00 - 10.00 Uhr

Reha-Sport

10.15 - 11.15 Uhr

Reha-Sport

11.30 - 12.30 Uhr

Reha-Sport

15.30 - 16.30 Uhr

Reha-Sport

16.45 - 17.45 Uhr

Reha-Sport

18.00 - 19.00 Uhr

Freitag

Reha-Sport

7.45 - 8.45 Uhr

Kleingruppentraining

Was ist das Kleingruppentraining (KGT)?

Das KGT ist unser spezielles Angebot für Patienten und Selbstzahler, in einer sehr kleinen Gruppe ein individuelles Training zum Muskelaufbau, zur funktionellen Stabilisation und Schmerzlinderung durchzuführen. Sie bekommen Anregungen für Ihr persönliches Heimtraining und Informationen zur Kompensation Ihrer Beschwerden in Beruf und Alltag.

Wie komme ich zum KGT?

Nach einer physiotherapeutischen Behandlung oder als Selbstzahler, wenn Sie ein maßgeschneidertes Training wünschen.

Wer verschreibt KGT?

KGT ist keine Kassenleistung. Sie vereinbaren direkt mit unserer Praxis den Umfang Ihrer gewünschten Leistung.

Wie erfolgt bei uns die Durchführung des KGT?

Sie erwartet ein Kleingruppentraining über 60 Minuten mit maximal 3 bis 5 Teilnehmern.
Jeder Teilnehmer trainiert nach einem speziell auf ihn zugeschnittenen Übungsprogramm unter Anleitung von erfahrenen Sport- und Physiotherapeuten.

Terminoptionen:

Auf unserer Webseite ersehen Sie die momentanen Terminangebote. Sprechen Sie uns bitte an, falls Sie dort keine passenden Optionen finden.

Haben Sie noch Fragen?

Dann bitte nehmen sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern!

Montag

z.Z. keine Angebote

Dienstag

z.Z. keine Angebote

Mittwoch

Kleingruppentraining

18.00 - 19.00 Uhr

Donnerstag/Freitag

z.Z. keine Angebote

Menü