Infos zu unseren Kursen

Bitte melden Sie sich per E-Mail zu den Kursen an oder senden Sie uns eine Nachricht, wenn Sie Fragen dazu haben!

Die Kurse starten unter Vorbehalt, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen.

Unsere Zielgruppen für die Kurse

Personen ab 18 Jahren/Seniorenkurse ab 50 Jahren ohne behandlungsbedürftige Erkrankungen
Bewegungseinsteiger und -wiedereinsteiger
Bewegungsarme Personengruppen
Personen mit speziellen Risiken im Bereich des Muskel-Skelett-Systems, mit Bewegungseinschränkungen und Defiziten im Bereich der Körperwahrnehmung
Risikogruppen für Schulter-, Hüft- und Rückenschmerzen

FaszienFit für die Mittagspause

Alles ist miteinander verbunden. Wie und was beeinflusst unser Fasziengewebe positiv oder negativ?
Mit dem Präventionskonzept „FaszienFit“ fördern Sie Ihre Körperwahrnehmung und das Verständnis von ganzheitlichen Bewegungen im Training sowie im Alltag. Sie erlernen den korrekten Umgang mit Faszien-Tools für eine Selbstbehandlung, gezielte Kräftigung von Muskeln und faszial fokussierte Beweglichkeitsübungen auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Mit Hilfe ausgewählter Techniken, fortlaufenden Kurseinheiten und umfangreichen Teilnehmer-Unterlagen werden Sie befähigt, gezielt an der Gesunderhaltung Ihrer Faszien zu arbeiten, einseitige Stereotype auszugleichen und schon während des Arbeitsalltags zu kompensieren. Ein Einstieg ist jederzeit möglich!

FaszienFit – fasziales Krafttraining und für Senioren

Mit dem Präventionskonzept „FaszienFit“ fördern Sie Ihre Körperwahrnehmung und das Verständnis von ganzheitlichen Bewegungen im Training sowie im Alltag. Sie erlernen den korrekten Umgang mit Faszien-Tools für eine Selbstbehandlung, gezielte Kräftigung von Muskeln und faszial fokussierte Beweglichkeitsübungen auf dem aktuellen Stand der Wissenschaft. Mit Hilfe ausgewählter Techniken, aufeinander aufbauenden Kurseinheiten und umfangreichen Teilnehmer-Unterlagen werden Sie befähigt, gezielt an der Gesunderhaltung Ihrer Faszien zu arbeiten.

Herz-Kreislauf-Training „Indoor“

In diesem Gesundheitskurs erlernen Sie mehrere effektive Techniken und Übungen, die neben einer Verbesserung der Ausdauer auch Ihre Rumpf- sowie Arm- und Beinmuskulatur aktivieren. Der Kurs ist fortschreitend aufgebaut, sodass Sie mit jeder weiteren Einheit Ihr Bewegungsrepertoire erweitern und die verschiedenen Übungen Ihrem individuellen Ziel nach einsetzen können. Spezielle Kräftigungs- und Dehnungsübungen komplettieren die Kursinhalte zu einem rundum stimmigen Bewegungsvergnügen in der Gruppe.

Nordic Walking für Senioren

In diesem Gesundheitskurs erlernen Sie mehrere effektive Lauftechniken, die neben einer Verbesserung der Ausdauer auch Ihre Rücken- und Schultermuskulatur aktivieren, sowie ein Angebot an ein gelenkschonendes Training darstellen. Der Kurs ist fortschreitend aufgebaut, sodass Sie mit jeder weiteren Einheit Ihr Bewegungsrepertoire erweitern und später die Technik dem jeweiligen Gelände bzw. Ihrem individuellem Ziel nach einsetzen können. Spezielle Kräftigungs- und Dehnungsübungen komplettieren die Kursinhalte zu einem rundum stimmigen Bewegungsvergnügen an frischer Luft und in der Gruppe.

Pilates

Im Pilatestraining werden Muskelschlingen (zusammenhängende Muskelketten) trainiert, um lange, schlanke Muskeln zu formen, die den Ansprüchen der Alltagsbelastung gewachsen sind. Neben oberflächlich manifestierten Muskeln, wird auch die tiefe (autochthone) Wirbelsäulen umspannende Muskulatur beansprucht. Diese tiefe Rücken- und Bauchmuskulatur, welche eine Aufrichtung und Stabilität der Wirbelsäule hervorruft, wird besonders innerviert (effektive Prävention für degenerative Veränderungen der Wirbelsäule). Ziel ist eine Verbesserung der Rumpfstabilität, Körperhaltung sowie Erhöhung der Flexibilität, um muskulären Dysbalancen vorzubeugen und intersegmentalen Instabilitäten entgegenzuwirken. In diesem Gesundheitskurs erlernen Sie mehrere effektive Techniken bzw. Übungen, die insbesondere diesen Zielen nachkommen und eine Verbesserung der Beweglichkeit, Kraft und Koordination zur Folge haben. Der Kurs ist fortschreitend aufgebaut, sodass Sie mit jeder weiteren Einheit Ihr Bewegungserfahrung erweitern.

SeniorFIT-Kräftigungstraining für Senioren

Zielgruppe zwischen 50 -80 Jahren

In diesem Gesundheitskurs erlernen Sie mehrere effektive Techniken bzw. Übungen, die insbesondere eine Verbesserung der Kraft zur Folge haben. Ebenso werden dabei nicht nur Ihre Muskeln aktiviert, sondern automatisch auch Ausdauer und Koordination geschult. Der Kurs ist fortschreitend aufgebaut, sodass Sie mit jeder weiteren Einheit Ihr Bewegungsrepertoire erweitern und später die Übungen Ihrem individuellen Ziel nach einsetzen können. Spezielle Dehnungsübungen komplettieren die Kursinhalte zu einem rundum stimmigen Bewegungsvergnügen in der Gruppe.

Montag

PILATES

19.30 - 20.30 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Dienstag

Nordic Walking Senioren

10.30 - 11.30 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

FaszienFit Mittagspause

11.45 - 12.30 Uhr

Fortlaufender Kurs

Private Leistung

FaszienFit Aktiv

16.15 - 17.15 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

FaszienFit Aktiv

17.30 - 18.30 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Mittwoch

PILATES

19.15 - 20.15 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Donnerstag

Senioren-Fit

9.00 - 10.00 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

FaszienFit Senioren

11.30 - 12.30 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Herz-Kreislauf Indoor

18.00 - 19.00 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Freitag

Senioren-Fit

7.45 - 8.45 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Senioren-Fit

10.15 - 11.15 Uhr

Blockkurs

Zertifizierung bei allen Kassen, außer AOK

Reha-Sport

In Kooperation mit dem SV Jena Zwätzen e.V., Abteilung Reha- und Gesundheitssport bieten wir Ihnen verschiedene Sport Gruppen an.

Was ist Reha-Sport?

Reha-Sport ist ein individuell abgestimmtes, dosiertes Bewegungsangebot zur Linderung chronischer oder verletzungsbedingter Beschwerden in der Gruppe. Dazu setzen wir unsere langjährige Erfahrung in der medizinischen Trainingstherapie (gezieltes Muskeltraining verletzter Strukturen), Tiefenstabilisation, Rückenschule (Informationsvermittlung) und Entspannungstechniken ein. Neben dem angeleiteten Gruppentraining ist die Schärfung der Selbstwahrnehmung und Eigenkompetenz ein wesentliches Anliegen unseres Angebotes.

Wer bekommt Reha-Sport?

Menschen mit chronischen Beschwerden, nach Unfällen, Verletzungen oder Operationen sowie Menschen mit Behinderungen.

Wer verschreibt und genehmigt Reha-Sport?

Ihr Hausarzt oder Facharzt (z.B. Orthopäde, Rheumatologe …) stellt den Antrag auf 50 Übungseinheiten mit einer Gültigkeit von 18 Monaten aus. Mit diesem Antrag kontaktieren Sie uns für ein individuelles Beratungsgespräch und holen anschließend die Genehmigung Ihrer gesetzlichen Krankenkasse ein.

Wie erfolgt bei uns die Durchführung der Kurse?

Sie absolvieren 60 Minuten Training mit Kleingeräten in Gruppen mit max. 15 Teilnehmern unter Anleitung von erfahrenen und lizenzierten Sporttherapeuten.

Voraussetzungen für die Anmeldung bei uns:

Sie benötigen einen Reha-Sportantrag von Ihrem Arzt.

Alternativ oder nach Absolvierung der 50 Übungseinheiten können Sie auch OHNE Reha-Sportantrag unser Angebot nutzen. Wir bieten Ihnen Gesundheitssport mit adäquaten Inhalten wie beim Rehasport. Hierzu ist die Mitgliedschaft im Verein (27,50 Euro/Monat) Voraussetzung.

Haben Sie noch Fragen?

Wir beraten Sie gern, bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf.

Telefon: 03641 6390963

Montag

Reha-Sport

9.00 - 10.00 Uhr

Reha-Sport

10.15 - 11.15 Uhr

Reha-Sport

11.30 - 12.30 Uhr

Reha-Sport

17.00 - 18.00 Uhr

Reha-Sport

18.15 - 19.15 Uhr

Dienstag

Reha-Sport

8.00 - 9.00 Uhr

Reha-Sport

9.15 - 10.15 Uhr

Mittwoch

Reha-Sport

9.00 - 10.00 Uhr

Reha-Sport

10.15 - 11.15 Uhr

Reha-Sport

11.30 - 12.30 Uhr

Reha-Sport

15.30 - 16.30 Uhr

Reha-Sport

16.45 - 17.45 Uhr

Reha-Sport

18.00 - 19.00 Uhr

Donnerstag

Reha-Sport

10.15 - 11.15 Uhr

Freitag

Reha-Sport

8.15 - 9.15 Uhr

Kleingruppentraining

Was ist das Kleingruppentraining (KGT)?

Das KGT ist unser spezielles Angebot für Patienten und Selbstzahler, in einer sehr kleinen Gruppe ein individuelles Training zum Muskelaufbau, zur funktionellen Stabilisation und Schmerzlinderung durchzuführen. Sie bekommen Anregungen für Ihr persönliches Heimtraining und Informationen zur Kompensation Ihrer Beschwerden in Beruf und Alltag.

Wie komme ich zum KGT?

Nach einer physiotherapeutischen Behandlung oder als Selbstzahler, wenn Sie ein maßgeschneidertes Training wünschen.

Wer verschreibt KGT?

KGT ist keine Kassenleistung. Sie vereinbaren direkt mit unserer Praxis den Umfang Ihrer gewünschten Leistung.

Wie erfolgt bei uns die Durchführung des KGT?

Sie erwartet ein Kleingruppentraining über 60 Minuten mit maximal 3 bis 5 Teilnehmern.
Jeder Teilnehmer trainiert nach einem speziell auf ihn zugeschnittenen Übungsprogramm unter Anleitung von erfahrenen Sport- und Physiotherapeuten.

Terminoptionen:

Auf unserer Webseite ersehen Sie die momentanen Terminangebote. Sprechen Sie uns bitte an, falls Sie dort keine passenden Optionen finden.

Haben Sie noch Fragen?

Dann bitte nehmen sie mit uns Kontakt auf. Wir beraten Sie gern!

Montag

auf Anfrage

Dienstag

auf Anfrage

Mittwoch

auf Anfrage

Donnerstag/Freitag

auf Anfrage

Menü
This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.